28.04.2005

Fraktion Beitrag
Kreisverkehr Liebenau und Ausbau der L 1185 bis zur Burkhardtsmühle in einem Rutsch

Es gibt eine gute Nachricht. Der Ausbau der Landesstraße 1185 zwischen Waldenbuch und Neuenhaus ist in das Landesprogramm 2005/06 aufgenommen worden. (von Astrid Neff 04.05)

Verkehrsminister Mappus hat unseren Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Eugen Klunzinger in den letzten Tagen darüber brieflich informiert, dass die entstehenden Kosten aus „Erhaltungsmitteln für den bestehenden Straßenbedarf“ entnommen werden können.

Das heißt,
  • die gemeinsame beharrliche Anstrengung hat Erfolg gehabt.

  • der Kreisverkehr Liebenau und das Straßenstück vom Kreisverkehr bis zur Burkhardtsmühle kann zeitgleich ausgebaut werden.

  • die Straße muss nur einmal für beide Baumaßnahmen gesperrt werden.


  • Die Waldenbucher CDU hat immer wieder diesen Ausbau gefordert und darauf hingewiesen, dass diese Strecke als Stoßdämpferteststrecke von DaimlerChrysler genutzt wird. Bei Besuchen von Prof. Klunzinger bei Ritter Sport und unserem Bundestagsabgeordneten Clemens Binninger bei Hakawerk W. Schlotz GmbH wurden wir mehrfach auf die Wichtigkeit des Ausbaus der Straße aufmerksam gemacht, da alle Waren über diese Straße Waldenbuch verlassen.







     
     
     









     
       
    © 2005 CDU Stadtverband Waldenbuch 
    www.cdu-waldenbuch.de