30.11.2017

Stadtverband 2017
Bessere Spielplätze in Waldenbuch?

Auf der letzten Sitzung des Technischen Ausschusses sollte über den Spielplatz Oskar-Schwenk-Straße/Steingrübenweg beraten werden.

Da wir als CDU-Fraktion den Haushaltsantrag gestellt hatten, die Spielplätze in Waldenbuch zuerst zu erfassen und zu prüfen, wie diese angenommen werden, bevor neue Spielplätze gebaut werden, musste dieser Tagesordnungspunkt gestrichen werden. Es ist nun mal üblich, dass Haushaltsanträge zuerst im Gemeinderat beraten werden und dann in den Ausschüssen weiterberaten werden können. Der erste Schritt ist nun für den 28. November 2017 geplant.
Da die Stadtverwaltung schon Vorarbeiten geleistet hat und die Spielplätze untersucht wurden und auch nach den Nutzungen eingeordnet werden konnten, ist mit der Debatte über den Haushaltsantrag schon ein Schritt gemacht, der vielleicht zu einem Überdenken der Planungen für den Spielplatz an der Stelle der Oskar-Schwenk-Straße führt.
Für alle Spielplätze in Waldenbuch sollte gelten, dass diese möglichst viele Kinder nutzen können und der Aufenthalt nicht nur wenige Minuten dauern kann. Es sollten interessante Spielmöglichkeiten und genügend Sitzflächen geboten werden. Wenige Spielplätze sind dabei großzügiger zu bestücken. Kleinere Spielplätze mit geringer Nutzung können geschlossen und anderer Nutzung zugeführt werden.
Heiderose Wedekind
 
 
 

Spielplatz KiGa im Städtle (Homepage Stadt Waldenbuch)

 
   
© 2005 CDU Stadtverband Waldenbuch 
www.cdu-waldenbuch.de