20.05.2017

Stadtverband 2017
Jahreshauptversammlung mit Michael Hennrich und Neuwahlen

Rückblick, Vorschau, Informationen aus dem Kreis und Berlin und Neuwahlen - eine gelungene Jahreshauptversammlung mit Michael Hennrich und Michael Moroff
Vorstand für weitere 2 Jahre gewählt, zahlreiche Jubilare geehrt.


Am 19. Mai 2017 hatten wir unsere Mitgliederversammlung mit dem Vortrag von Michael Hennrich zum Gesundheitswesen verbunden. Zunächst eröffnete Karlheinz Roth die Versammlung und stellte die Beschlussfähigkeit fest. Nach einem kurzen Gedenken an unsere Verstorbene ließen wir das vergangene Jahr revuepassieren. Bei der anschließenden Aussprache hatte keiner etwas zu bemerken oder neue Anregungen vorzubringen. Der Kassenbericht von Angelika Gabriel stelle alle zufrieden. Dass die Mitgliedsbeiträge gesunken sind, wird hinterfragt und bei der Geschäftsstelle um Aufteilung gebeten. Die Kassenprüfer hatten nichts zu bemängeln und so wurde der gesamte Vorstand einstimmig entlastet.
Nach einem Bericht aus dem Gemeinderat von Karl Rebmann konnten wir uns über die zur Zeit diskutierten Bauvorhaben informieren. Nachfragen gab es keine, so dass unser neuer Kreisvorsitzender, Michael Moroff, das Wort erhielt. Nach seinem Bericht aus dem Kreis hat er die Wahlleitung übernommen. Unsere Wahlen liefen dank der guten Vorbereitung zügig ab. Der Wahlausschuss konnte die Stimmzettel schnell einsammeln und auszählen. Es wurden gewählt:
Vorsitzender – Dr. Karlheinz Roth
Stellvertreterin – Heiderose Wedekind
Schatzmeisterin – Angelika Gabriel
Pressesprecher – Dr. Karlheinz Roth
Schriftführerin – Heiderose Wedekind
Internetbeauftragter – Stefan Hess
Zu den 4 Beisitzer wurden gewählt – Alf-Dieter Beetz, Leon Kolb, Karl Rebmann, Achim Surek
Alle wieder gewählten Mitglieder nahmen die Wahl an.

Mit Michael Hennrich diskutierten wir über die Gesundheitspolitik und die Zukunft der Krankenhäuser. Es wurde angeregt mit der Krankenkasse und dem Vorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung eine Veranstaltung zu machen, bei der die Leitungen an die Ärzte ebenso besprochen werden können, wie auch die Ausgaben im Gesundheitswesen und deren Budgetierung. Als Höhepunkt hatten wir dieses Jahr fünf Jubilare zu ehren. Herr Karl Ruckh hat die 50jährige Mitgliedschaft erreicht und erhielt die Urkunde mit Nadel in Gold.
Das Ehepaar Reichert kann auf eine 40jährige Mitgliedschaft zurückblicken und wurde dafür mit der Nadel in Silber geehrt. Die beiden Mitglieder mit 35jähriger Zugehörigkeit – Beate Lalk und Hans-Peter Laich – konnten nicht anwesend sein und erhalten ihre Urkunde per Post.

Heiderose Wedekind

 
 
 

der neue alte Vorstand mit Michael Hennrich und Michael Moroff


Michael Hennrich bei seinem Bericht zum deutschen Gesundheitswesen


Karl Ruckh erhält die goldene Ehrennadel für 50 Jahre CDU-Mitglied


Leon Kolb von der JU berichtet über die JU





interessierte ZUhörer




 
   
© 2005 CDU Stadtverband Waldenbuch 
www.cdu-waldenbuch.de