12.11.2016

Stadtverband 2016
JU informiert sich in Waldenbuch!

Am vergangenen Mittwochabend durften wir viele wichtige inhaltliche Themen im Trauzimmer des Rathauses in Waldenbuch mit unserem Bürgermeister Lutz und unserem Gemeinderat Dietrich Ruckh (CDU) besprechen und diskutieren.

Wie soll Waldenbuch in 20 Jahren aussehen? Welche Projekte müssen wir schon heute angehen, damit Waldenbuch eine attraktive Stadt bleibt und sich sogar als Attraktivitätsstandort in der Region Stuttgart weiterentwickeln kann?

Konkret sprachen wir
- über die Ausgestaltung des Flächennutzungsplanes 2030: Ja, wir brauchen ein modernes Sportzentrum in Waldenbuch!
- über den ÖPNV: Schienenverkehr nach Waldenbuch möglich oder Utopie? Zusätzliche Busverbindungen nach Filderstadt!
- über Glasfaserleitungen flächendeckend für Waldenbuch und Hasenhof!
- über Car-Sharing in Waldenbuch.
- über Kommunikation zwischen Mitmenschen heute im Allgemeinen und im Speziellen auf politischer Ebene: Bessere Kommunikation verhindert das Entstehen vieler Probleme!
Die Diskussion war für uns sehr aufschlussreich! Herzlichen Dank an Herrn Bürgermeister Lutz und an Herrn Gemeinderat Ruckh, dass sie unseren Interessen stellvertretend für die Wünsche der jungen Generation in Waldenbuch Gehör schenken! Vielen Dank für die klaren Vorstellungen und die weite Perspektive in ihrer Politik für die Stadt Waldenbuch und die Menschen hier!
Am 21.11.2016 findet das Treffen mit Herrn Bürgermeister Johann Singer und dem Fraktionsvorsitzenden der CDU Herrn Frank Schweizer in Steinenbronn statt. Wir sind gespannt, welche Ideen Steinenbronn zum Flächennutzungsplan hat und welche Themen hier diskutiert werden.
Matthias Miller und Benjamin Sauter
 
 
 



 
   
© 2005 CDU Stadtverband Waldenbuch 
www.cdu-waldenbuch.de