20.09.2016

Stadtverband 2016
Die Deutsche Post baut ihre Briefkästen ab!

Bisher waren Briefkästen der Deutsche Post dort aufgestellt bzw. aufgehängt, wo Menschen wohnten, die Briefe oder Karten einwerfen wollten. Es gab einen gewissen Einzugsbereich.

Wenn nun von den Bewohnern des Sonnenhof und des Haus an der Aich erwartet wird, dass diese zum Postamt gehen um den Geburtstagsbrief abzusenden, dann kann das nicht mehr akzeptiert werden. Es muss nach Alternativen geschaut werden.
Die Baden-Württembergische Post (BW-Post) hat beim Küchenstudio Rieth einen Briefkasten stehen. Da dieser auf dem Weg zum Lidl nur 100 m weiter ist, sollte hier die Konkurrenz im Städtle mehr publik gemacht werden. Das Porto muss man noch irgend wo kaufen können, dafür gibt es sicher Lösungen. Dann ist dies eine Alternative für die Deutsche Post.
Wir bitten die Stadt dies in den Protest einfließen zu lassen und die Deutsche Post zum Umdenken zu bewegen.

Heiderose Wedekind
 
 
 






 
   
© 2005 CDU Stadtverband Waldenbuch 
www.cdu-waldenbuch.de