17.05.2016

Stadtverband 2016
Die Werkrealschule bleibt in Waldenbuch!

Nachdem unser Bürgermeister, Michael Lutz, unverzüglich mit einem Brief die Entscheidung des Regierungspräsidiums erwidert hatte, hat der massive Protest auch von unserem Abgeordneten Paul Nemeth nun Wirkung gezeigt.

Das Regierungspräsidium hat die Entscheidung zurückgenommen und die Werkrealschule für ein weiteres Jahr bewilligt.
Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport
Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport
Nun ist die neue Landesregierung eingesetzt und das Kultusministerium wurde von der CDU besetzt. Frau Eisenmann war in Stuttgart bisher schon für die Schulen zuständig und wird nun auch für unsere Werkrealschule eine Lösung finden. Im Koalitionsvertrag wird ja den Realschulen die Möglichkeit gegeben auch den Werkrealschulabschluss anzubieten, so dass an der Oskar-Schwenk-Schule über den Verbund mit der Realschule auch weiter ein Werkrealschulzug möglich sein müsste. Wir wollen allen Kindern einen Abschluss ermöglichen, der auch eine Berufsausbildung möglich macht und ihren Neigungen und Fähigkeiten entspricht.
Heiderose Wedekind
 
 
 






 
   
© 2005 CDU Stadtverband Waldenbuch 
www.cdu-waldenbuch.de