24.12.2015

Stadtverband 2015
Große Ehre für Walter Rebmann

Unser langjähriges Mitglied Walter Rebmann hat für seine Dienste und Leistungen für unsere Stadt die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg verliehen bekommen. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen unserem Altstadtrat alles Gute und viel Gesundheit.

Herr Rebmann war von 1981 bis 2004 für die CDU 23 Jahre im Gemeinderat. Er setzt sich als Mitglied des schwäbischen Albvereins für den Erhalt des Backhäusles ein und ermöglicht dessen Funktionsfähigkeit. Als Nachtwächter und Stadtführer hat er schon manchen Besucher überrascht, auch wenn er meinte in Waldenbuch heimisch zu sein und sich auszukennen.

Außer dieser Ehrung hat der Gemeinderat wichtige Beschlüsse zur Flüchtlingsunterbringung gefasst.
Wie Sie in neben stehender Tabelle sehen, wird mit den Hallen Stadionparkplatz und Pestalozziweg noch immer nicht die Zuweisungszahl erreicht. Erst wenn auf dem Bonholz die Halle steht, haben wir für alle zugewiesenen Flüchtlinge stand heute eine Bleibe. Bei der Anschlussunterbringung sieht es viel schlechter aus. Hier benötigt die Stadt noch für mindestens 31 Personen eine Unterkunft. Da es sich hierbei um anerkannte bzw. geduldete Flüchtlinge handelt, die arbeiten dürfen wäre es schön, wenn diese in privaten Wohnungen unterkommen könnten. Bitte helfen Sie mit und teilen Sie der Stadt mit, wenn Sie sich einen Flüchtling als Mieter vorstellen könnten.

Wir wünschen nun allen ein friedvolles und fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Ihr CDU-Stadtverband
Heiderose Wedekind und Karlheinz Roth
 
 
 






 
   
© 2005 CDU Stadtverband Waldenbuch 
www.cdu-waldenbuch.de