19.08.2014

Fraktion Beitrag
Wo habt Ihr die Ritter-Schokolade?

Egal wo, ob am Start auf dem Sindelfinger Marktplatz, bei der Mittagsrast in Weil der Stadt oder am Ziel in Pforzheim : wir wurden nach Schokolade gefragt, wenn die Mitradler uns im grünen Trikot mit der Aufschrift „Stadt Waldenbuch“ gesehen haben.


So geschehen in den letzten Julitagen auf der Tour de Ländle durchs Schwabenland. Da es sommerlich warm und schön war, hatten wir KEINE Schokolade dabei. Dafür gute Laune und Teamgeist.
Radsportfreunde treffen sich hier zu mehreren Etappen oder zur Einzeletappe und freuen sich am Sport und der geselligen Atmosphäre.
Die Waldenbucher sind nun schon einige Jahre mit dabei. Das Team bestand diesmal hauptsächlich aus Stadtverwaltung plus Gemeinderäte. 2014 zum ersten Mal im grünen Trikot.
Geplant war, die 40 km Runde zu radeln und noch zusätzlich zum Start nach Sindelfingen und zurück. Für die meisten von uns, die kein Auto irgendwo deponiert hatten, wurden es recht sportliche 100 km. Der Transfer von Pforzheim zurück nach Sindelfingen erfolgte durch die Tour-Organisation mit einem Bus mit Fahrradanhänger. Im Drängeln mussten wir uns geschlagen geben. Es gelang uns nicht, obwohl wir als Gruppe auf den Bus warteten in einem Bus befördert zu werden. Da andere wesentlich erfolgreicher beim „Anstehen“ waren als wir, mussten wir uns auf drei zeitversetzt fahrende Busse verteilen.
An diesem schönen Tag war das der einzige Punkt, der uns enttäuscht hat. Die CDU-Fraktion mit den Radlern Rosa Loriz-Schoder, Christoph Hellenschmidt, Dietrich Ruckh und Astrid Neff bedankt sich bei den Organisatoren. Wir sind 2015 wieder dabei! AN
 
 
 



 
   
© 2005 CDU Stadtverband Waldenbuch 
www.cdu-waldenbuch.de