10.07.2014

Stadtverband 2014
Danke Christoph

Am letzten Dienstag fand die Verabschiedung von ausscheidenden Mitgliedern des Gemeinderats statt. Darunter befand sich, sehr zum Bedauern der Fraktion und des Vorstandes des CDU-Stadtverbandes, auch der Sprecher der CDU-Fraktion Christoph Hellenschmidt.



Wir möchten uns bei Christoph für seine im Gemeinderat geleistete Arbeit bedanken. Obwohl er bei den Wahlen im Jahr 2009 nicht zu den "Stimmenkönigen" der Fraktion zählte, hat er schon nach kurzer Zeit mit seiner Geradlinigkeit und Zielstrebigkeit die Fraktion geprägt und war immer bereit, auch an verantwortlicher Stelle tätig zu sein. So war es nicht verwunderlich, dass er Ende 2012 die Aufgaben des Fraktionssprechers übernahm, als der langjährige bisherige Sprecher Alf-Dieter Beetz einen Nachfolger suchte.

Sein persönliches Umfeld bestimmte seine Arbeit im Gemeinderat.
Als junger Familienvater mit 4 Kindern liegt ihm die Erziehung und Ausbildung der Kinder besonders am Herzen. Eine fundierte Ausbildung mit einer eindeutigen Werteordnung ist in den sich verändernden Zeiten von unfassbarem Wert. Als aktiver Christ wird er dabei natürlich auch von seinem religiösen Umfeld beeinflusst.
Als zweites prägendes Element kam immer wieder seine Tätigkeit als erfolgreicher Unternehmer zum Vorschein. In dieser Funktion sind ihm der Handel und das Gewerbe besonders wichtig. Die Arbeitsplätze in kleinen und mittelständischen Unternehmen sind gerade derzeit besonders wichtig und sie gelten nicht umsonst als das „Rückgrat unserer Gesellschaft“. Mit Kreativität und dem nötigen Mut, sollte gerade in einer Gemeinde wie Waldenbuch eine solide Förderung möglich sein.

Im Vorstand des CDU-Stadtverbandes war er ein aktives Bindeglied zwischen Vorstand und Fraktion. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit dieser beiden Organe.
Seine Ideen und Anregungen für die Gestaltung von Veranstaltungen und Wahlkämpfen bleiben uns ja auch in Zukunft erhalten. Ohne ihn hätten wir und werden wir die oft aufwändigen Arbeiten für die Plakatierung und Standgestaltung wohl nicht so reibungslos erledigen können.

Wir wünschen dir, lieber Christoph nun ein paar Jahre Erholung von der Gemeinderatsarbeit. Nun hast du wieder mehr Zeit für deine Familie und für die Ausgestaltung deines erfolgreichen Unternehmens.
Nutze diese Zeit jetzt, damit du bei der nächsten Gemeinderatswahl wieder voll einsteigen kannst!
Für den Stadtverband Karlheinz Roth
 
 
 









 
   
© 2005 CDU Stadtverband Waldenbuch 
www.cdu-waldenbuch.de