16.09.2013

Stadtverband 2013
Beide Stimmen für die CDU

Am letzten Wochenende gab es in Waldenbuch und Umgebung noch einmal zwei Höhepunkte in der Endphase des Bundestagswahlkampfes:
den Besuch von Michael Hennrich auf dem 42. Marktplatzfest in Waldenbuch und den Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg in Heilbronn mit Angela Merkel.


Unser Bundestagskandidat Michael Hennrich, seit mehr als zehn Jahren Bundestagsabgeordneter, besuchte am Samstag das 42. Marktplatzfest. Dabei stand er für weitere Gespräche mit den Waldenbucher Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Strobl: Rot-Rot-Grün verhindern!

Der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl hielt am Wochenende auf dem Landesparteitag in Heilbronn eine kämpferische und engagierte Rede: "Unsere Mitglieder stehen mitten im Leben. Wir sind überall und haben das Ganze im Blick. Wir sind keine Klientel-, sondern eine Volkspartei. Und zwar die einzige in Baden-Württemberg." Strobl weiter: "Die Mütterrente muss kommen. Sie ist Gerechtigkeit für acht Millionen Frauen."
Baden-Württemberg werde am stärksten unter den rot-grünen Steuererhöhungen leiden, sofern diese Realität würden. "Rot und Grün sind unter Sigmar Gabriel und Jürgen Trittin weit nach links gerückt", so Strobl. Es gelte unter allen Umständen, Rot-Rot-Grün zu verhindern. Dies gelinge nur mit einer starken Union. Dabei komme es gerade auf Baden-Württemberg an. Die Delegierten quittierten die Rede Strobls mit langanhaltenden und stehenden Ovationen.
In Waldenbuch ist Michael Hennrich der Kandidat für die CDU. Bitte geben Sie Ihm am 22.9.2013 Ihre Erststimme.
Ausschließlich mit der Zweitstimme können Sie die Zusammensetzung des Bundestags beeinflussen. Deshalb sollte Ihre Zweitstimme auch an die CDU gehen, damit die unberechenbaren Spiele von Sigmar Gabriel verhindert werden, die zu Rot-Rot-Grün führen können.
Für den CDU-Stadtverband
Heiderose Wedekind und Karlheinz Roth

 
 
 

Historisches Spektakulum auf dem Marktplatz


Michael Hennrich im Gespräch


Angela Merkel mit dem Vorsitzenden der CDU Baden-Württemberg Thomas Strobl

 
   
© 2005 CDU Stadtverband Waldenbuch 
www.cdu-waldenbuch.de