09.05.2009

Stadtverband 2009
Mehr Frauen in die Kommumalpolitik

Liebe Mitbürger, Freunde und Mitglieder,

noch im März war der Aufruf in der Stuttgarter Zeitung zu lesen: "Mehr Frauen in die Kommumalpolitik". Nur jedes fünfte Gemeinderatsmitglied sei eine Frau, obwohl 52 Prozent der Wahlberechtigten in Baden-Württemberg Frauen sind.


Diesem Umstand hat unsere Waldenbucher CDU Rechnung getragen: Die Hälfte unserer Kanditaten sind Frauen! Wir in Waldenbuch sind zeitgemäß und wollen, daß die eigene Sichtweise, die Frauen naturgemäß wegen ihrer Stellung in der Familie zu Themen wie Schulpolitik, Kinderbetreuung, Stadtplanung oder Nahverkehrsanbindung haben, sich auch in unserer Stadt widerspiegelt.

Bilduntertitel: von links nach rechts: Sabine Dandachi(49), Rosa Loriz-Schoder(56), Petra Heß(41), Angelika Gabriel(41), Stefanie Behrens(46), Sabine Heinz(46), Elke Bolschetz(54), Heiderose Wedekind(55)
Es fehlen: Beate Broghammer(50) und Dr. Christine Weber-Schmalzl(41).

Wir hoffen, daß uns viele- und nicht nur Frauen - am 7.Juni ihre Stimme geben.

Zum Kennenlernen laden wir alle Mitbürger und Mitbürgerinnen ein
Am 9. Mai 2009 ab 17 Uhr
Einen Stadtrundgang mit unserem Nachtwächter Herr Rebmann (diesmal bei Tag) zu machen.

 
 
 









 
   
© 2005 CDU Stadtverband Waldenbuch 
www.cdu-waldenbuch.de